Schlagwort-Archive: Sport

12. Stück: Theater und Fußball

Passend zur WM 2010 will ich hier mal die Phänomene Theater und Fußball miteinander vergleichen. Schaut man etwas genauer hin, erkennt man einige Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Volksbespaßungsunternehmen. Bei beiden gibt es (Schau)Spieler und Zuschauer, einen Spielleiter (Regisseur bzw. Trainer) und Regeln („A spielt B während C zuschaut“ bzw. „Das Runde muss in das Eckige“).

Das, was ein spannendes Fußballspiel ausmacht, macht auch ein spannendes Theaterstück aus. Das konnte man sehr gut bei dem Spiel Deutschland – Australien sehen, wo Deutschland mit 4:0  gewonnen hat. Sie haben miteinander gespielt, nicht jeder für sich. Niemand hat die Rampensau markiert. Sie waren konzentriert und schienen jederzeit zu wissen, was sie tun. Und das ist es auch, was einen gelungenen Theaterabend ausmacht: Ensemblegeist, Konzentration und bewusstes Handeln.

Das, was Theater und Fußball voneinander unterscheidet ist: Beim Fußball weiß man vorher nie, wie es ausgeht.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Schauspieltechnik