1. Stück: Die Grundidee

Wie der Titel des Blogs „Hamburgische Dramaturgie 2.0“ bereits erahnen lässt, habe ich mich ideenmäßig dieses Mal bei Lessing bedient. Gotthold Ephraim Lessing war um 1767 – als die ursprüngliche Hamburgische Dramaturgie entstand – Dramaturg des Deutschen Nationaltheaters in Hamburg und verfasste eine Reihe von Theaterkritiken, Bemerkungen und Überlegungen zum zeitgenössischen Theaterbetrieb.

Und genau das habe ich vom Prinzip her auch vor: Hier werde ich im Laufe der Zeit meine Bemerkungen, Überlegungen zum Thema Theater, Schauspiel, Publikum und meine Theaterkritiken veröffentlichen. Hierbei werde ich auch immer mal wieder den Vergleich zum Film oder auch Fernsehen ziehen. Das bietet sich deswegen an, weil es zu Lessings Zeiten Film und Fernsehen noch nicht gab und es heutzutage aber nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken ist. Außerdem bietet es auch interessante Aspekte bezüglich von Stilmitteln, Schauspielkunst und der unterschiedlichen Art und Weise der Aufnahme durch den Zuschauer.

Dabei verstehe ich den Blog als „work in progress“, das heißt, mit der Zeit werden sich bestimmte Leitmotive, Themen und Aspekte herauskristallisieren, die dann in dem anfänglichen Chaos allmählich einen roten Faden ergeben.

Stilistisch werde ich meine Beiträge umgangssprachlich halten. Bevor sich jemand wundert, das ist Absicht. Das gehört so. Das hängt zusammen mit Brechts Idee den „kleinen Kreis der Kenner“ zu einem „großen Kreis der Kenner“ des Theaters zu machen. Das geht meiner Ansicht nach nicht, wenn man das, was man sagen will, zu stark theoretisiert, abstrahiert und von der Praxis loslöst.

Allerdings geht es – gerade bei den Kritiken – nicht ganz ohne Fachbegriffe und intertextuelle Bezüge, Zitate und Anspielungen. Sollte etwas unklar sein, schreibt einfach einen Kommentar. Selbiges gilt für kritische Anmerkungen und Anregungen. Wie auch in meinem anderen Blog isa09 sind andere Meinungen nicht nur gewünscht, sondern Teil des Plans.

Auf geht’s!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.